Logo de en

Neuigkeiten
 

Erneute Trainings- und Turnierpause - März 2009

Neuigkeiten >>

Martina wird die nächsten Wochen eine erneute Trainings- und Turnierpause einlegen. Sie leidet wieder an akuten Halswirbelproblemen.

Nach der Trainings- und Turnierpause im letzten Herbst war Martina sehr zuversichtlich und motiviert in die neue Saison gestartet. Doch schon während der ersten Turniere in Australien konnte Martina aufgrund erneuter Schmerzen im Nacken nicht mehr voll trainieren und war bei ihren Matches stark gehandikapt.

Bevor Martina zur Turnierreise nach Südamerika aufbrach, nutzte sie die Zeit zu Hause für physiotherapeutische und osteopathische Behandlungen, um ihren Körper wieder einsatzbereit zu machen.

Leider hielt der gute körperliche Zustand nicht lange an und schon nach den ersten Tagen in Kolumbien kamen die Schmerzen zurück.
Martina hat ihre Turnierreise mit dem Turnier in Acapulco beendet.

Seit ihrer Rückkehr ist Martina in ärztlicher Behandlung, um die genauen Ursachen für ihre ständigen Schmerzen zu diagnostizieren.
Parallel dazu wird Martina physiotherapeutisch betreut. Tennistraining ist zur Zeit nicht möglich.

Neben den ärztlichen Untersuchungen ist es im Moment vorrangig wichtig, dem Körper von Martina die Zeit zu geben, die er braucht, bis er wieder voll belastungsfähig ist.

zurck